google92b8fff57e361b83.html google92b8fff57e361b83.html
  • Günter Großberger

Corona Hilfe Teil3: Maßnahmen beim Auftreten von Konflikten

Durch die ungewohnt viele gemeinsame Zeit können Konflikte in der Partnerschaft oder im Familienleben entstehen. Zusätzlich entsteht bei engen räumlichen Verhältnissen der sogenannter „Dichtestress“. Häufen sich Situationen dieser Art, können sich Auseinandersetzungen in Form von Streit bis hin zu Gewalthandlungen ergeben. Damit es erst gar nicht so weit kommt:

  • Definieren Sie klar abgegrenzte Stunden, die jede/r für sich allein verbringt.

  • Ermöglichen Sie allen Familienmitgliedern Rückzugsmöglichkeiten.

  • Sprechen Sie Ärger an, noch bevor die Situation eskaliert.

  • Machen Sie alleine einen Spaziergang um den Häuserblock oder durch den Wald.





  • Machen Sie zwei bis drei Mal pro Woche eine kurze „Familien-Konferenz“. Wie geht’s jedem/r einzelnen, wer braucht was, welche Ideen und Wünsche haben die Einzelnen? Nicht nur Kritik, auch Alternativen sind gefragt!

  • Seien Sie nachsichtiger als sonst, sich selbst und den anderen gegenüber. Versuchen Sie, auch im ersten Ärger Ihre Worte „weise“ zu wählen! Übrigens: Die momentane Situation ist durchaus eine Herausforderung für alle Familien, nicht nur für die eigene.

Weitere Infos auf www.gesundheit-mit-weitblick.com/corona



Liebe Grüße und bleiben Sie gesund!

Günter Großberger


26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen